Agenda | Workshops/Symposien | SGI Symposium 2015

SGI Symposium 2015

Der kritisch kranke Patient - Behandlungsqualität und Benchmarking

Die Qualitätssicherung für eine hochstehende, wirksame, effiziente und umfassende Betreuung und Behandlung aller Patienten mit akut lebensbedohlicher Erkrankung oder Verletzung hat traditionell bei der SGI einen hohen Stellenwert. Das Hauptaugenmerk richtet sich hierbei auf die Optimierung des gesamten Behandlungsprozesses der Patienten einschliesslich der Betreuung ihrer Angehörigen und die Förderung der interdisziplinären Zusammenarbeit. Die SGI setzt sich ein für die Forschung sowie die Fort- und Weiterbildung aller beteiligten Fachkräfte und sie vertritt die Anliegen ihrer Mitglieder fachlich und politisch auf nationaler und internationaler Ebene.

An unserem diesjährigen Symposium wird über Inhalt und Stand der Arbeiten und über geplante Anpassungen in den Reglementen berichtet. Der Fokus liegt auf folgenden Themen:

  • Verbindliche und kontinuierliche Fortbildung für Intensivpflegende unter dem Patronat der SGI und Entwicklung eines Berufsregisters
  • Verwendung der MDSi Daten für Benchmarking
  • Neuer Zertifizierungsprozess zur Anerkennung der Intensivstationen in der Schweiz

Dem Vorstand ist es ein Anliegen, dass die Mitglieder unserer Gesellschaft über laufende Aktivitäten informiert sind. Alle Teilnehmenden sollen anlässlich unseres Symposiums Gelegenheit haben, sich aktiv an der Diskussion zu beteiligen und zu debattieren. Am Ende des Tages sollen die Teilnehmenden über notwendige Kenntnisse verfügen um über die an der Generalversammlung im Herbst 2015 traktandierten Themen abstimmen zu können.

Prof. Dr. med. Marco Maggiorini, Geschäftsführender Präsident, Präsident Ärzteschaft SGI
Michael Wehrli, Präsident Pflege SGI


Allgemeine Informationen

Datum Donnerstag, 30. April 2015
Zeit 11:00 Uhr - 17:15 Uhr
Ort Inselspital, Auditorium Ettore Rossi, Hörsaal 1, Eingang 31B, Freiburgstrasse, 3010 Bern
Weitere Informationen Programm mit Anfahrtsplan
Organisationskomitee Prof. Dr. med. Marco Maggiorini, Zürich & Michael Wehrli, Basel
Credits 5 CME Credits SGI
Übersetzung Simultanübersetzung Deutsch — Französisch | Französisch — Deutsch
   

Programm

ab 10:30
Registrierung am Sekretariat & Industrieausstellung
   
11:00-11:45 Qualitätssicherung: Roadmap SGI 2015-2018
Marco Maggiorini, Zürich. Präsentation
Michael Wehrli, Basel. Präsentation
   
11:45-12:45 Rolle der SGI in der Fort- und Weiterbildung für Intensivpflegende
   
  Nationale Entwicklung - lebenslanges Lernen
Brigitte Neuhaus, SBK, Bern; Christine Bally, SBK, Bern
   
  Fortbildung für Intensivpflegende - Konzept der KWFB Pflege/SGI
Sigrid Duperrex, Lausanne. Präsentation
   
12:45-13:45 Lunch & Industrieausstellung
   
13:45-15:15 Rolle der MDSi in Forschung, Qualitätssicherung und Entwicklung
Hans-Ulrich Rothen, Bern. Präsentation
Thomas Gruberski, Basel; Mark Kaufmann, Basel. Präsentation
   
15:15-15:45 Kaffeepause & Industrieausstellung
   
15:45-17:15 Zukünftige Zertifizierung der Intensivstationen - Konzept der KAI/SGI
Hans Pargger, Basel. Präsentation
   
ab 17:15 Apéro
   

Referenten

Christine Bally
SBK Geschäftsstelle Schweiz, Postfach 8124, Choisystrasse 1, 3001 Bern, CH
 
Sigrid Duperrex
Centre des formations, CHUV, Rue du Bugnon 21, 1011 Lausanne, CH
 
Thomas Gruberski, Dr. iur
Universitätsspital Basel, Rechtsdienst und Compliance, Spitalstrasse 21, 4031 Basel, CH
 
Mark Kaufmann, Prof. Dr. med.
Departement Anästhesie, Universitätsspital, Spitalstrasse 21, 4031 Basel, CH
 
Marco Maggiorini, Prof. Dr. med.
Medizinische Intensivstation, Universitätsspital Zürich, Rämistrasse 100, 8091 Zürich, CH
 
Brigitte Neuhaus
SBK Geschäftsstelle Schweiz, Postfach 8124, Choisystrasse 1, 3001 Bern, CH
 
Hans Pargger, Prof. Dr. med.
Operative Intensivbehandlung, Departement Anästhesie, Universitätsspital, Spitalstrasse 21, 4031 Basel, CH
 
Hans-Ulrich Rothen, Prof. Dr. med.
Universitätsklinik für Intensivmedizin, Inselspital, Universitätsspital Bern, 3010 Bern, CH
 
Michael Wehrli
Fachbereichsleiter Pflege, Departement Anästhesie, Universitätsspital, Spitalstrasse 21, 4031 Basel, CH
 

Aussteller

tl_files/daten/6 Agenda/Symposien/2015/Anandic_farbig.gif          tl_files/daten/6 Agenda/Symposien/2015/HM-Intelligent-Ventilation_since_1983_RGB_100_43_0_18_klein.jpg          tl_files/daten/6 Agenda/Symposien/2015/Logo CSL Behring_CMYK vrtcl.jpg
IMK AG