Über uns | Mitgliedschaft

Mitgliedschaft

Als Mitglied der SGI profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen, die wir in unserem Mitgliederflyer erläutern.


Antrag auf Mitgliedschaft bei der SGI / Onlineformular


Mitgliedschaftskategorien

Ordentliches Mitglied  kann jede Ärztin, jeder Arzt** mit eidgenössischem Facharzttitel Intensivmedizin oder einer nachweislich ebenbürtigen Weiterbildung in Intensivmedizin (Ordentliches Mitglied Ärzteschaft) werden sowie jede Pflegefachperson, die den Titel diplomierte Expertin oder Experte Intensivpflege NDS HF[1] führt oder den Nachweis einer ebenbürtigen Weiterbildung* in Intensivpflege erbringt (Ordentliches Mitglied Pflege).

[1] NDS HF: Nachdiplomstudium Höhere Fachschule

** Für ordentliche Mitglieder Ärzte sowie Pflege besteht die Mitgliedschaft einer vergünstigten Dual-Membership bei der ESICM .
Die Dual-Membership muss bei der ESICM (mit Angabe der Mitgliedernummer SGI) beantragt werden.
Informationen zur Dualmembership unter: www.esicm.org


* Bitte beachten Sie, dass die Äquivalenzanerkennung einer Weiterbildung durch den Vorstand der SGI sich nur auf die ordentliche Mitgliedschaft in der SGI bezieht.

Ordentliches Jung-Mitglied kann jede Ärztin, jeder Arzt in Weiterbildung zum eidgenössischen Facharzttitel   Intensivmedizin oder in einem nachweislich ebenbürtigen Weiterbildungsprogramm in Intensivmedizin (Ordentliches Jung-Mitglied Ärzteschaft) werden sowie jede Pflegefachperson, die in Weiterbildung zum Titel diplomierte Expertin oder Experte Intensivpflege NDS HF ist oder den Nachweis in einem ebenbürtigen Weiterbildungsprogramm in Intensivpflege erbringt (ordentliches Jung-Mitglied Pflege). Der Umwandlungs-Antrag zur ordentlichen Mitgliedschaft ist bis spätestens 3 Jahre nach dem Erhalt des Titels an den Vorstand zu richten.

Ausserordentliches Mitglied können Ärzte, diplomierte Pflegefachleute mit Fähigkeitsausweis in Intensivpflege und Angehörige der medizinisch-technischen Berufe werden, die ein nachweisbares Interesse für die Intensivmedizin besitzen oder sich um dieses Gebiet verdient gemacht haben. Für die Aufnahme als ausserordentliches Mitglied ist ein Curriculum, aber keine Patenschaft nötig.

Zugewandtes Mitglied können natürliche oder juristische Personen werden, welche die Voraussetzungen für die ordentliche oder ausserordentliche Mitgliedschaft nicht erfüllen, jedoch ein nachweisbares Interesse für die Intensivmedizin besitzen, oder sich um dieses Gebiet verdient gemacht haben. Für die Aufnahme als zugewandtes Mitglied ist ein Curriculum, aber keine Patenschaft nötig.

Passivmitglieder sind ordentliche Mitglieder, welche ihre beruflichen Aktivitäten in Intensivmedizin aufgegeben haben. Sie zahlen keine Beiträge.

Die Ehrenmitgliedschaft wird von der Gesellschaft an verdiente Persönlichkeiten verliehen.

IMK AG