IG Ultraschall

Die Interessengruppe für Ultraschall in der Intensivmedizin (IGUIM) wurde am 2.9.2010 anlässlich der Generalversammlung der SGI in Lausanne gegründet. Ziele der IGUIM sind:

  • Förderung und Sicherung der Qualität der Ultraschalluntersuchung in der Intensivmedizin.
  • Entwicklung und Evaluierung von Richtlinien für den Erwerb der Grundkenntnisse in der Technik der Ultraschalluntersuchung in der Intensivmedizin.
  • Durchführung von wissenschaftlichen Veranstaltungen und/oder Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen auf dem Gebiet der Ultraschallmedizin.-      
  • Förderung von Zusammenarbeit und Netzwerkbildung mit anderen Fachgesellschaften sowie zwischen Kliniken, Forschungseinrichtungen und Industrie.
  • Förderung der europäischen und internationalen Zusammenarbeit in Methodologie, Ausbildung und Akkreditierung von Ultraschallanwendungen in der Intensivmedizin. Die IGUIM hat die Möglichkeit Ihre Aktivitäten des vergangenen Jahres anlässlich des Jahreskongresses der SGI zu präsentieren.

Statuten (deutsch).

Die Homepage der IGUIM finden sie hier.

IMK AG