Bildung | Fortbildung Ärzte

Fortbildung (FB) für Fachärztinnen und Fachärzte Intensivmedizin

Jeder Inhaber eines Facharzttitels ist zur kontinuierlichen Fortbildung (continuous medical education, CME) verpflichtet. Diese lebenslange Fortbildung beginnt demnach nach Erwerb eines Weiterbildungstitels und dauert bis zur Aufgabe der Erwerbstätigkeit.


Fortbildungsprogramm Fachärztin / Facharzt Intensivmedizin

Das vorliegende Fortbildungsprogramm Intensivmedizin Fortbildungsprogramm Intensivmedizin (deutsch / französisch) vom 15. März 2016 der Schweizerischen Gesellschaft für Intensivmedizin basiert auf der Fortbildungsordnung (FBO) der Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH) vom 24. Juni 1998, sowie auf der Revision der FBO vom 25. April 2002 und der letzten Revision der FBO der FMH vom 26. November 2009.

Aufgrund des Bundesgesetzes betreffend die Freizügigkeit des Medizinalpersonals in der Schweizerischen Eidgenossenschaft (FMPG) müssen alle Inhaberinnen und Inhaber eines schweizerischen oder ausländischen Facharzttitels - unabhängig von ihrem Beschäftigungsgrad - eine kontinuierliche Fortbildung gemäss dieser Fortbildungsordnung absolvieren.  

Die in der Schweiz tätigen Titelträger Intensivmedizin haben im 2009 zum ersten Mal die Fortbildung für den Zyklus 2006-2008 deklariert. Die nächste Selbstdeklaration findet im Jahre 2012 statt. 


Fortbildungsheft und Selbstdeklaration

Alle Fachärztinnen/Fachärzte für Intensivmedizin sowie alle Ärzte mit einer Aquivalenzbescheinigung müssen jederzeit der SGI beziehungsweise der FMH ihren Fortbildungsnachweis erbringen können. Zu diesem Zweck sollen die besuchten Fortbildungsveranstaltungen auf der Fortbildungsplattform des SIWF dokumentiert sowie die entsprechenden Teilnahmebestätigungen zu Hause archiviert werden.

Die Fortbildungsnachweise sollen nicht unaufgefordert an die SGI geschickt werden. Die SGI fordert zur Kontrolle der absolvierten Fortbildung die jeweiligen Unterlagen direkt an.

Die Dokumentation der Fortbildung wird in der myFMH-Fortbildungsplattform durchgeführt. Hierzu müssen Sie sich bei myFMH einloggen und können dann ganz einfach Ihr Diplom beantragen. Für Mitglieder der SGI ist dieser Service kostenlos, Nicht-Mitglieder bezahlen einen Unkostenbeitrag von CHF 300.00.
Mehr Informationen finden Sie unter:
http://www.fmh.ch/bildung-siwf/fortbildung/fortbildungsplattform.html

IMK AG