Bildung

Bildung

Röntgenrapport: Klinischer Alltag und Teaching

Förderung und Sicherstellung von Bildung im Bereich der Intensivmedizin ist das wichtigste Ziel der Schweizerischen Gesellschaft für Intensivmedizin (SGI).
Personen, die sich für den Erwerb oder die Beibehaltung des Facharzttitels Intensivmedizin (IM) interessieren, finden weitere Informationen in den Rubriken

Für die Weiterbildung zur diplomierten Expertin Intensivpflege NDS HF respektive zum diplomierten Experten Intensivpflege NDS HF sind die jeweiligen Bildungsanbieter auf der Basis des Rahmenlehrplans der OdAsanté (Organisation der Arbeitswelt Gesundheit) zuständig.

Anträge für Anerkennungen der SGI für Forbildungsveranstaltungen können sie hier anmelden.

Informationen und Dokumente zum Projekt CoBaTrICE (Competency Based Training programme in Intensive Care Medicine for Europe and other world regions) der ESICM finden sie hier.

Wichtige Hinweise zum Thema Zusammenarbeit Ärzteschaft-Industrie finden Sie auch bei der SAMW  (unter Ethik -> Richtlinien).

IMK AG